Kann man mit einem umgedrehten Boot unter Wasser gehen? | Quarks X Kopfball

Watch on YouTube

Show annotations

42,008

1,841

135

Genre: Science & Technology

Family friendly? Yes

Wilson score: 0.9197

Rating: 4.7267 / 5

Engagement: 0.047%

Quarks

Subscribe | 461K

Shared September 6, 2020

Kann man mit einem umgedrehten Boot unter Wasser gehen?

Diese wilde Frage stellte sich die Redaktion von "Kopfball", einem Magazin, das bis 2014 im WDR Fernsehen lief und mit teils gewagten Experimenten die Fragen der Zuschauerinnen und Zuschauer beantwortete. "Kopfball" und "Quarks" verbindet viel, nicht zuletzt weil die Autoren und Autorinnen, die hinter "Quarks" stehen, auch die Macher von "Kopfball" waren. Es ist, wenn Ihr so wollt, nicht "Quarks" aber unser Schwesterformat. Und deshalb präsentieren wir Euch regelmäßig einige der spannendsten Experimente von damals in für YouTube aufbereiteter Version als "Quarks X Kopfball".

Kopfball beschäftigt sich heute mit Hollywood. Genauer gesagt: Mit einem in Piratenfilmen sehr beliebten Anschleich-Trick, den auch Johnny Depp alias Kapitän Jack Sparrow in "Fluch der Karibik" praktiziert: Er läuft auf dem Meeresgrund mit einem umgedrehten Ruderboot als Taucherglocke.

Aber funktioniert das wirklich? Kopfball-Reporter Burkhardt Weiß möchte zumindest den ersten Teil dieses Piratenstückes nachspielen. Ein Boot, ungefähr so groß wie im Film, und einen Helfer hat er sich besorgt. Sie versuchen, das Boot umgedreht unter Wasser zu bekommen und darunter zu atmen.

Autoren: Dirk Gion

---

Danke fürs Zuschauen! Hat dir das Video gefallen? Dann abonniere jetzt den einzigen offiziellen Quarks-Kanal auf YouTube: https://www.youtube.com/Quarks?sub_co...

Quarks auf Facebook:
https://www.facebook.com/quarks.de/

Besuche auch:
https://www.quarks.de

#Quarks auf Instagram:
https://www.instagram.com/quarks.de/
https://www.instagram.com/beautyquarks/

#Kopfball #Boot #Wasser