Urknall: Warum es nachts dunkel ist! Ralphs Universum | Quarks

Watch on YouTube

Show annotations

60,742

3,750

69

Genre: Science & Technology

Family friendly? Yes

Wilson score: 0.9772

Rating: 4.9277 / 5

Engagement: 0.0629%

Quarks

Subscribe | 462K

Shared October 11, 2020

Wenn ihr nachts in den Himmel schaut, stellt ihr euch da auch manchmal die Frage, warum es eigentlich dunkel ist? Schließlich ist der Himmel voll von Sternen, die leuchten wie unsere Sonne. Die gleiche Frage hat sich auch Heinrich Wilhelm Olbers vor fast 200 Jahren gestellt. Und er kam zu dem Schluss, dass da irgendwas nicht zusammenpasst mit der damals gängigen Vorstellung von der Unendlichkeit des Universums und der Beobachtung, dass es nachts dunkel ist. Er kam zu dem Schluss, dass unser Universum gar nicht unendlich sein kann.

Wenn es aber nicht unendlich ist, dann muss es irgendwo und irgendwann einen Anfang gehabt haben. Hier kommt der Urknall ins Spiel. Wissenschaftler fanden heraus, dass sich das Universum seit dem Urknall immer weiter ausdehnt, sich Galaxien und Sterne also immer weiter voneinander weg bewegen. Und durch die Schnelligkeit der Ausdehnung kann man sogar berechnen, wann der Urknall stattgefunden haben muss. Das war vor ungefähr 14 Milliarden Jahren.

Und es kommt noch besser, der Urknall fand genau dort statt, wo ihr euch gerade befindet, aber auch an jedem anderen Ort. Genau genommen fand der Urknall überall statt. Wie das sein kann, erfahrt ihr in diesem Video.

Was allerdings noch kein Wissenschaftler und keine Wissenschaftlerin wirklich zufriedenstellend erklären kann: Was war eigentlich vor dem Urknall? Und wie können Zeit und Raum einfach so entstehen? Dass es den Urknall tatsächlich gab, da kann man sich zumindest ziemlich sicher sein, denn 1963 entdeckten Wissenschaftler durch Zufall Überreste des Urknalls im Universum, die sogenannte kosmische Hintergrundstrahlung. Was es damit auf sich hat, erklärt euch Ralph in diesem Video.

Autoren: Ralph Caspers, Ingo Knopf
Recherchen: Sebastian Funk
Kamera, Schnitt, Grafik: Klaus Wache
Redaktion: Monika Grebe

---

Danke fürs Zuschauen! Hat dir das Video gefallen? Dann abonniere jetzt den einzigen offiziellen Quarks-Kanal auf YouTube: https://www.youtube.com/Quarks?sub_co...

Quarks auf Facebook:
https://www.facebook.com/quarks.de/

Besuche auch:
https://www.quarks.de

#Quarks auf Instagram:
https://www.instagram.com/quarks.de/
https://www.instagram.com/beautyquarks/

#Quarks #Urknall #RalphCaspers